Login


 

Aktuelle Informationen

27.02.2021: Was gibt's Neues?

  • Neues Monitoring: G-BA - Verwendete Responderschwellen
    Das IQWiG hat mit dem Methodenpapier 6.0 festgelegt, dass es nur noch Responderschwellen von mind. 15 % der Skalenspannweite für die Bewertung heranzieht. Es bleibt die Frage, wie der G-BA mit dem neuen Schwellenwert umgeht. Das Monitoring beobachtet alle neuen Beschlüsse/Tragenden Gründe ab Februar 2021 und fasst das Vorgehen des G-BA zusammen.


20.02.2021: Aktualisierung der AMNOG-Datenbank

Im Februar gab es 17 neue Beschlüsse des G-BA:

  • Alpelisib
    Anwendungsgebiet: Mammakarzinom mit PIK3CA-Mutation, vorbehandelte Patienten, Kombination mit Fulvestrant
    Ergebnis: 3 x nicht belegt (40 %), 2 x geringerer Nutzen (60 %)
  • Bulevirtid
    Anwendungsgebiet: Chronische Hepatitis-Delta-Virus (HDV)-Infektion, HDV-RNA-positiv)
    Ergebnis: 1 x nicht quantifizierbar (100 %)
  • Entrectinib (1/2)
    Anwendungsgebiet: Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC), ROS1-positiv, fortgeschritten, Erstlinie
    Ergebnis: 1 x nicht belegt (100 %)
  • Entrectinib (2/2)
    Anwendungsgebiet: Solide Tumore, Neurotrophe Tyrosin-Rezeptor-Kinase (NTRK)-Genfusion, histologieunabhängig
    Ergebnis: 1 x nicht belegt (100 %)
  • Glasdegib
    Anwendungsgebiet: Akute myeloische Leukämie (AML), Kombination mit Cytarabin (LDAC)
    Ergebnis: 1 x beträchtlich (100 %)
  • Ibalizumab
    Anwendungsgebiet: Multiresistente HIV-Infektion
    Ergebnis: 1 x nicht belegt (100 %)
  • Indacaterolacetat / Glycopyrroniumbromid / Mometasonfuroat
    Anwendungsgebiet: Asthma bronchiale
    Ergebnis: 1 x nicht belegt (100 %)
  • Ivacaftor (14/19)
    Neues Anwendungsgebiet: Zystische Fibrose, Kombinationstherapie mit Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor bei Patienten ab 12 Jahren (heterozygot bzgl. F508del- und MF-Mutation)
    Ergebnis: 1 x erheblich (100 %)
  • Ivacaftor (15/19)
    Neues Anwendungsgebiet: Zystische Fibrose, Kombinationstherapie mit Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor bei Patienten ab 12 Jahren (homozygot bzgl. F508del-Mutation)
    Ergebnis: 1 x erheblich (100 %)
  • Ivacaftor / Tezacaftor / Elexacaftor (1/2)
    Anwendungsgebiet: Zystische Fibrose, Kombinationsbehandlung mit Ivacaftor bei Patienten ab 12 Jahren (heterozygot bzgl. F508del und MF-Mutation)
    Ergebnis: 1 x erheblich (100 %)
  • Ivacaftor / Tezacaftor / Elexacaftor (2/2)
    Anwendungsgebiet: Zystische Fibrose, Kombinationsbehandlung mit Ivacaftor bei Patienten ab 12 Jahren (homozygot bzgl. F508del-Mutation)
    Ergebnis: 1 x erheblich (100 %)
  • Nintedanib (4/5)
    Neues Anwendungsgebiet: Interstitielle Lungenerkrankung mit systemischer Sklerose
    Ergebnis: 1 x nicht belegt (100 %)
  • Nintedanib (5/5)
    Neues Anwendungsgebiet: Chronische progredient fibrosierende interstitielle Lungenerkrankungen
    Ergebnis: 1 x gering (100 %)
  • Secukinumab (4/6)
    Erneute Nutzenbewertung auf Antrag des Herstellers: Psoriasis-Arthritis
    Ergebnis: 1 x gering (35 %), 2 x nicht belegt (65 %)
  • Secukinumab (5/6)
    Neues Anwendungsgebiet: Plaque-Psoriasis, ≥ 6 bis < 18 Jahre
    Ergebnis: 1 x gering (100 %)
  • Secukinumab (6/6)
    Neues Anwendungsgebiet: Axiale Spondyloarthritis
    Ergebnis: 1 x nicht belegt (100 %)
  • Trifaroten
    Anwendungsgebiet: Acne vulgaris, ≥ 12 Jahre
    Ergebnis: 1 x nicht belegt (100 %)


15.02.2021: Was gibt's Neues?

  • Neue Auswertung im Preis-Modul: Außer Vertrieb / Opt-out
  • Zusammenfassung der 5 Typen einer erneuten Nutzenbewertungen zu einer Tabelle


02.02.2021: Was gibt's Neues?

  • Überarbeitung der Dokumentation. Die Beschreibung zu jeder Tabelle findet sich ab sofort rechts über jeder Tabelle und kann mittels eines Pop-ups eingesehen werden, ohne dass die Ansicht gewechselt werden muss. (Die letzten fehlenden Tabellen ergänzen wir in den kommenden Tagen)
  • Hinzufügen von Versionshinweisen in der Dokumentation der AMNOG-Datenbank. Ab dem 01.01.2021 können Sie jedes Update der Datenbank unter Dokumentation / Versionshinweise einsehen.