Spezialisiert auf die Analyse von AMNOG-Verfahren

  Pharm-Analytics GmbH











Aktuelle Informationen



21.06.2022: Aktualisierung der AMNOG-Datenbank

Im Juni gab es 8 neue Bewertungen des G-BA:

  • Dapagliflozin (7/7)
    Neues Anwendungsgebiet: Diabetes mellitus Typ 2, ≥ 10 Jahre
    Ergebnis: 2 x nicht belegt (100 %)
  • Evolocumab (3/3)
    Neues Anwendungsgebiet: primäre Hypercholesterinämie, ≥ 10 bis < 18 Jahre
    Ergebnis: 4 x nicht belegt (100 %)
  • Idecabtagen vicleucel
    Anwendungsgebiet: Multiples Myelom, mind. 3 Vortherapien
    Ergebnis: 1 x nicht quantifizierbar (100 %)
  • Ozanimod (2/2)
    Neues Anwendungsgebiet: Colitis Ulcerosa, vorbehandelte Patienten
    Ergebnis: 2 x nicht belegt (100 %)
  • Pralsetinib
    Anwendungsgebiet: Lungenkarzinom, nicht-kleinzelliges, RET-Fusion+
    Ergebnis: 5 x nicht belegt (100 %)
  • Ripretinib
    Anwendungsgebiet: Gastrointestinale Stromatumoren (GIST), ≥ 3 Vortherapien
    Ergebnis: 1 x erheblich (100 %)
  • Tofacitinib (7/7)
    Neues Anwendungsgebiet: ankylosierende Spondylitis
    Ergebnis: 2 x nicht belegt (100 %)
  • Zanubrutinib
    Anwendungsgebiet: Morbus Waldenström, Erstlinie (Chemo-Immuntherapie ungeeignet) oder nach mind. 1 Vortherapie
    Ergebnis: 1 x nicht belegt (100 %)


27.05.2022: Was gibt's Neues?

  • Der G-BA hat das erste Mal die Zusatznutzenkategorie ''Zusatznutzen gilt als belegt'' für das Reserveantibiotikum Cefiderocol vergeben. Die neue Kategorie ''belegt'' wurde der Datenbank entsprechend hinterlegt.
  • Erweiterung der Bewertungsgründe um ''Reserveantibiotikum''.


17.05.2022: Was gibt's Neues?

  • Volltextsuche in den Schiedssprüchen: Im Preis-Modul ist es jetzt möglich die Schiedssprüche in einer Volltextsuche zu durchsuchen